Wozu politische Bildung?

 

#weilshaltmuss

Demokratie braucht politische Bildung

Politische Bildung dient der Vermittlung von Kenntnissen, die die Grundhaltungen für das Agieren des Bürgers im öffentlichen Raum prägen und beeinflussen. Dabei geht es um die Aneignung von Faktenwissen über politische Systeme und Ordnungen, internationale und globale Zusammenhänge, zeitgeschichtliche Ereignisketten und einzelne Politikfelder, die jeweils besondere Aufmerksamkeit beanspruchen können.
Doch Neben der Vermittlung von Fakten geht es bei politischer Bildung ebenso mit großer Gewichtigkeit um die Vermittlung von Haltungen, Einstellungen und Werten. Identifikation mit der pluralen, demokratischen Ordnung auf allen Ebenen – von der Kommune über die europäische Integration bis hin zur internationalen Weltgemeinschaft – aufzubauen und sicherzustellen.
Die dazu notwendigen Voraussetzungen und Einstellungen zu vermitteln ist uns dabei ein besonderes anliegen. Hierzu gehören nicht nur die Befähigung zur rationalen Konfliktaustragung, Toleranz, Akzeptanz von Rechtswegen, Zivilcourage und Urteilsfähigkeit sondern auch das passende professionelle Werkzeug zur Hand geben zu können um im Diskurs und Austausch bestehen und überzeugen zu können. Darunter fallen insbesondere zentrale Kompetenzen im Bereich von Schlüsselqualifikationen ("soft skills"), wie professionelles Auftreten und öffentliches Reden, überzeugendes Verhandlungsmanagement und effektive Persönlichkeitsförderung. Bei der United Nations Society Nuremberg e.V. kannst du deine Bereitschaft zur Übernahme sozialer und politischer Verantwortung üben und immer wieder neu erfinden.

Lehrgänge und Seminare

Zu den beliebtesten Angeboten der UNSN e.V. gehören die Teilnahmen an verschiedenen Seminaren und Lehrgängen. Ob Hamburg, Berlin, Nienburg oder Nürnberg - ein breites Angebot ein Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten stehen Mitgliedern und auch Nichtmitgliedern offen. Zu diesen Angeboten gehören beispielsweise der zweiwöchige Lehrgangsabschnitt "UN Peacekeeping" bei der Führungsakademie der Bundeswehr, die Studienreise "Insight Politics. Inside Berlin." in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg oder die Teilnahme an "CIMIC" in Nienburg.

100%

Weiterempfehlungsrate

6

Bewerber pro Platz

8

Partnerinstitutionen

5

Neue Angebote pro Jahr

Workshops und "Soft Skills"

Die UNSN e.V. bietet teils eigene Seminare oder Weiterleitungen an kompetente Partner im Bereich von Führungskompetenzen und Schlüsselqualifikationen an.
Die Bereiche erstrecken sich beispielsweise auf das Schreiben politischer Reden, Grundlagen der Rhetorik, Verhandlungsmanagement und Kommunikationstechniken. Mehr zu unserem Workshop-Angebot gibt es hier:

Zufriedenheit von Teilnehmern

Abwicklung der Ausschreibung 95%
Kommunikation und Betreuung durch UNSN 90%
Inhalt des Angebots 80%
Organisation des Seminars 100%

Diese Angaben werden durch UNSN Ratings ermittelt. UNSN Ratings erhebt durch anonyme Umfragen unter Teilnehmern nach Abschluss eines Vereinsangebots Bewertungen und Rückmeldungen zur Teilnahme. Mit Hilfe dieses Feedbacks versuchen wir unsere Angebote stetig zu verbessern. (Fachvorträge und Themenabende fallen nicht in die Statistik.)

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen der Bundeswehr bieten wir die Teilnahme an verschiedenen zivil-militärischen Seminaren, Lehrgängen und Veranstaltungen an. Darunter befindet sich der Lehrgang "UN-Peacekeeping" in Hamburg und die Joint Cooperation CIMIC in Nienburg.

Die Vermittlung von berufsbegleitenden Schlüsselqualifikationen ist für die UNSN e.V. ein wichtiges Anliegen. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf dem Schreiben und Halten der politischen Rede, Rhetorischen Grundkenntnissen und professioneller Außenwirkung.

"Coming soon"

Redewettbewerbe

Ab 2018 gibt es mehr Informationen zur Teilnahme an internationalen Redewettbewerben.